Behindertenreisen
20.11.2015

Die ÖBB (ÖBB- Auskunft 051717) helfen am Bahnhof kompetent beim Einsteigen/Aussteigen ! Es gibt am Grazer Hauptbahnhof einen eigenen Behinderten-Beauftragten.

Allgemeine Ansprechstellen:

Spezielle Hotline für Menschen mit Behinderung:
Unser Call Center ist täglich von 07:00 bis 20:30 für Sie erreichbar.
Tel.: 05-1717, anschließend weiter mit Menüpunkt 5
Fax: +43 (0)1/ 93000/830-05555
eMail: mobilitaetsservice@pv.oebb.at

Die ÖBB gaben einen Informationsfolder „Behindertenservice“ mit Namen und Adressen bzw. Telefonnummern Österreich weit heraus.

Flugreisen sind überhaupt kein Problem. Man muss sich – wie auch bei den ÖBB – nur anmelden! Der Rollstuhlfahrer wird direkt zum Flugzeug gebracht, der Rollstuhl im Flugzeug verstaut und nach der Landung kann er gleich wieder benützt werden. Das Flughafenpersonal kümmert sich vorbildlich.

Reisebüros

Es gibt schon gute Reisebüros, die sich mit Behinderten auskennen!

Behinderten-Aktiv-Urlaub in der Steiermark, herausgegeben von der Behinderten-Selbsthilfe-Gruppe Hartberg, Informationsbüro 03332/65405, Fax 03332/63805,
e-mail: info@bsgh.at

Behindertengerechte Ferien in Italien, San Felice, per Adresse Salvatore Avagliano, Janssenstraße 20, D-45147 Essen, 0049-201-706895, Fax 0049-201-735068

Bundesarbeitsgemeinschaft der Clubs Behinderter und ihrer Freunde, Eupenerstraße 5,
D-55131 Mainz, 0049-6131-225514, e-mail: mainz@bagcbf.de

Ein ausgezeichnetes deutsches Internet-Reisebüro: www.verreisen.de
Wolters Reisen, Postfach 10 01 47, D-2800 Bremen 1, Tel 0049-421-89990

Mit dem Rollstuhl in den Urlaub:
Internet: www.verreisen.de/st_special/behindert_start.html, e-mail: info@verreisen.de

TUI-Reisecenter hat einen 50-seitigen Reisekatalog "Mare Nostrum" für Menschen mit und ohne Behinderung, mit weltweiten Destinationen mit Rollstuhlgerechten Hotels,
8010 Graz, Murgasse 11, Tel 0316/851212

Internet: www.mare-nostrum.de

Mare Nostrum: 01-6987287 (bei Bedarf organisiert dieses Reisebüro auch Pflegehilfe im Urlaubsort)
Mare Nostrum, Reiseveranstalter für Menschen mit Behinderungen, nach Australien, Kreta, Honkong, Portugal, Schottland und Toskana. Der Reiseveranstalter unternimmt auch Rollstuhlausflüge und organisiert bei Bedarf Pflegehilfe im Urlaubsort!
Tel 01-698 72 87, Internet: www.mare-nostrum.de
Individualreisen und betreute Gruppenreisen auch ab Österreich! Ausarbeitung von Gruppenreisen für Vereine&Verbände, Clubs & Grüppchen: Martina Fröhlich, Ortsstr. 263, 2131 Vösendorf, Tel und Fax 01-6987287, info@mare-nostrum.at
Individualreisen www.reiserolli.com
Gruppenreisen www.mare-nostrum.at

Urlaub am Bauernhof: Die Natur in 22 rollstuhlgerecht eingerichteten Bauernhöfen in Österreich genießen. 0662-880202, www.urlaubambauernhof.at

Reiseberatungsstellen, Auflistung von Reiseveranstaltern : Nationale Koordinationsstelle Tourismus (Deutschland)  www.natko.de

Georg W.Freund, Verein "Aktion gemeinsam reisen", Wien, Tel 01/ 6031376, Fax 01/6049260

Destinationen rund um den Globus für Rollstuhlfahrer. Georg Freund, selbst im Rollstuhl, berät, organisiert und hilft auch bei scheinbar unmöglichen Reisewünschen. ARG-Aktion „Gemeinsam Reisen“, Wien, 01-9741391, www.behindertenreisen.at

Reise-Hilfen für Behinderte: Das Wiener Internationale Institut für Informationsdesign (IIID) schlägt vor, touristische Informationen so zu gestalten, daß sich Ältere und Behinderte einfach orientieren können. Info im www.iiid-visionplus.net

Rolligerecht reisen

2003 war das »Jahr der Menschen mit Behinderungen«. Hat es in der Tourismus­branche wirklich etwas bewirkt?

Buch-Tipp: Yvo Escales, »Handicapped-Reisen«, Verlag FMG, Band 1: »Deutschland«, Hotel- und Unterkunftsführer für Rollstuhlfahrer und Behinderte, 566 Seiten, 24 Euro; Band 2: »Ausland«, 528 Seiten, 19,50 Euro.

Pilot-Datenbank für Mecklenburg-Vorpommern: www.barrierefrei.m-vp.de

Mosaik – Bunte Rampe:
Wir haben eine Sammlung von Urlaubstipps und Adressen, wenn jemand von Ihrer Gruppe Bedarf hat! Durchschauen bitte bei uns, denn beim Zuschicken von Kopien ist die Auswahl zu schwierig.
 (Gilda Ferrares)

MOSAIK - Die bunte Rampe Hilfsmittel und Beratung
Kalvarienguertel 62, A - 8020 Graz, Tel: 0316 - 686515 0,
Fax: 0316 - 6865156, Email: bunte-rampe@mosaik-gmbh.org
www: http://www.behindert.or.at/

ww.octopustravel.at (ein gutes Büro!)

Wintersport vor allem (Schifahren, Langlauf,…): FREIZEIT-PSO Aktivurlaube barrierefrei & Sport für Menschen mit Behinderungen - gemeinnütziger Verein Bw. Sabine Eham
Katzenburgweg 539, 8970 Schladming

Phone: +43 (0) 3687-22304
Mobil: +43 (0) 650-901 6294
Email: Sabine@freizeit-pso.com
Web: www.freizeit-pso.com

Interessante deutsche Websites:
http://www.deutschland-barrierefrei-erleben.de/
http://www.natko.de/
http://www.barrierefreie-reiseziele.de/
http://www.runa-reisen.de/
http://www.runa-reisen.de/reisen/reiseziele.php
http://www.runa-reisen.de/reisen/katalogbestellung_1.php


Kreuzfahrten:
Erwachsene und Kinder mit Beeinträchtigungen haben mit uns die Möglichkeit, eine barrierefreie Reise zu erleben, umfangreichen Service zu genießen und sich über Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren.
http://www.dreamlines.de/kreuzfahrt-news/kreuzfahrten-mit-handicap
https://www.dreamlines.de

Urlaub:
roomchooser.com - neue Internet-Plattform
Informationen für barrierefreie Hotel-Zimmer www.roomchooser.com/


Das Buch Barriere-Freiheit im Tourismus
Aspekte der rechtlichen und baulichen Grundlagen
können sie hier kostenlos herunterladen:

www.tourismuspresse.at/redirect/Barrierefreiheit_im_Tourismus1
www.bmwfw.gv.at/Tourismus/tourismusstudienUndPublikationen/Seiten/default.aspx
www.ots.at/presseaussendung/OTS_20141023_OTS0197/neues-handbuch-zu-barrierefreiheit-im-tourismus